SPITZENSPIEL BEI DEN WÖLFEN IN BAD WÖRISHOFEN

spiel Wörishofern

Endlich wieder Eishockey...

Am kommenden Wochenende stehen für die Sharks aus Kempten zwei Spiele an.
Gegen die Wölfe in Bad Wörishofen geht es am Freitag. Hier erwartet die Sharks eine
kampfstarke Mannschaft, die neben einer stabilen Defensive über eine schlagkräftige Offensivabteilung verfügt. In den letzten Jahren gab es immer wieder packende Duelle beider Kontrahenten. Coach Andreas Becherer meint hierzu: „ Wir müssen gegen die Wölfe kompakt in der Verteidigung stehen und eine sehr konzentrierte Deffensivleistung abrufen.
Alle Mann sind an Board und wir fahren nach dem gelungenen Auftakt hoch motiviert und mit breiter Brust nach Bad Wörishofen.“
Es ist hier sicher eine Topleistung aller Akteure notwendig, um die Punkte aus Bad Wörishofen entführen zu können. Die Mannschaft ist hochmotiviert und hat in dieser Woche wieder sehr gut trainiert. Einsatz und Motivation stimmen.

Am Sonntag kommt mit den Aibdogs aus Bad Aibling ein immer sehr unangenehm zu spielender Gegner nach Kempten. Die Sharks sind hier gewarnt und werden den Gegner sicher nicht unterschätzen. Auch hier bedarf es der vollen Konzentration, um die Zuschauer wieder begeistern zu können. Mit der Unterstützung der Fans will man aber auch hier möglichst alle Punkte in der eigenen Eishalle behalten.

Das Ziel ist es möglichst viele Punkte aus dem Wochenende mitzunehmen, um sich in der Tabelle in der oberen Region fest zu setzen. Dazu bedarf es einer konzentrierten Leistung und der guten Unterstützung der Fans, sowohl auswärts, wie auch im Heimspiel. 

Pack dich warm ein und unterstütze deinen Lieblingsverein am Freitag und Sonntag! 

 

Little Sharks starten in die Saison 2017/2017

Erste Turniere für die U10 und U8

Endlich war es soweit! Die Kleinsten der Kemptener Sharks durften endlich die ersten Spiele in der neuen Saison bestreiten.

Den Anfang machte am vergangenen Samstag die U10 bei Ihrem Aufrtitt in Türkheim. Mit einigen neuen und jungen Spielern starteten die Kleinstschüler mit dem Spiel gegen den EV Pfronten ins Turnier. Dabei schlugen sich die Little Sharks lange wacker und unterlagen am Ende mit 3:6. Spätenstens beim zweiten Spiel an diesem Tag war dann die Nervosität abgelegt und man konnte gegen den Gastgeber Türkheim einen deutlichen 13:2 Sieg einfahren. Riesengroß war die Freude bei den Spielern und dementsprechend motiviert war man vor dem letzten Spiel gegen den ERC Sonthofen. Der Gegner erwies sich aber als schwerer Brocken und so kam es zu einer 2:8 Niederlage gegen starke Sonthofner.

Insgesamt war es ein ordentlicher Auftakt für Kleinstschüler und ein toller Tag für alle neuen Kinder im Team, die bereits auf das nächste Turnier hinfiebern.

Am Sonntag hatte dann die neu geschaffene U8 Ihren großen Auftritt! In der neuen Erdgas Schwaben Arena in Kaufbeuern warteten neben den Gastgebern, der EV Füssen und der EV Pfronten auf die Kleinsten der Sharks.

Die Sharks legeten los wie die Feuerwehr und bezwangen im ersten Spiel den EV Pfronten mit 11:0! Ein riesen Erlebnis für die kleinen, die Teilweise zum ersten mal am Spielbetrieb teilnahmen. Mit dem ESV Kaufbeuren, der nicht erst seit Gestern für gute Nachwuchsarbeit bekannt ist, wartete dann ein starker Gegner auf die Kemptener. Auch hier hielt man sehr gut mit und konnte durch viel Laufarbeit und einer sehr guten Torhüterleistung das Ergebnis lange Zeit offen gestalten. Am Ende hieß es dann aber verdient 2:3 für Kaufbeuren. Motiviert durch die gezeigten Leistungen, ging man dann in das letzte Spiel des Tages. Hier bezwang man den EV Füssen in einem spannenden Spiel mit 3:1 und sicherte sich dadurch einen hervorragenden 2. Platz in Kaufbeuren. 

Beide Turniere zeigten auf alle Fälle, dass man in Kempten mit der Nachwuchsförderung auf einem guten Weg ist und alle Verantwortlichen gute Arbeit leisten. Im Fordergrund stand aber natürlich der Spaß, den die Kinder bei Ihren ersten Auftritten devinitiv hatten.

Unsere Stadt
Unser Verein
Unsere Leidenschaft

Ein gemeinsames Ziel!